Donnerstag, 30. Juli 2015

Garnier Schadenlöscher

Hallo Mädels, vor einigen Wochen machte sich ein Paket auf den Weg zu mir. Ich darf die Creme-Kur 'Schadenlöscher' testen.* Danke an Garnier!



Ich glaube das ist das erste Fructis Produkt dessen Geruch ich angenehm schön finde. Es geht in Richtung fruchtig... bin sehr schlecht in Gerüche beschreiben....






Man soll die Kur ins handtuchtrockene Haar einmassieren und nicht ausspülen. Es soll außerdem nicht beschwerend und für häufige Verwendung geeignet sein. 



Die Konsistenz ist leicht und klumpig. Es ist eher fest-flüssig. Auf den Haaren lässt sich das Produkt gut verteilen und klebt nicht. Es sieht auch nicht fettig aus. Kurz zu meiner Haarstruktur: langes, dickes und schweres Haar. Noch nie gefärbt und meine Haare sind sehr gesund. Auf dem Bild seht ihr wie viel Produkt ich benutzt habe. Zuerst habe ich das Produkt auf meinen Fingern verteilt. Danach habe ich das Produkt von der Mitte  bis zu den Spitzen aufgetragen und einmassiert. Die Haare haben sehr angenehm gerochen und ich habe ganz normal angefangen meine Haare zu föhnen. 



Die Haare haben sich sehr angenehm und weich gefühlt. Sie waren gepflegt und ich hatte wirklich das Gefühl mir hätte diese Kur was gebracht. Ich bin sehr positiv überrascht. Normalerweise komme ich mit den Fructis Produkten nicht so gut klar. Nicht bei dem!  Die Kur hat meine Haare weder beschädigt, strapaziert oder sogar mit Spliss bereichert wie die neue 'Kraftzuwachs' Reihe. *klick hier für diese Review*



Fazit: Ich bin begeistert und werde das Produkt weiterhin benutzen. Kaufempfehlung. 

Mich würde interessieren ob ihr die Kur auch habt und wie ihr sie findet. Schreibt es mir gerne in den Kommentaren!

Liebe Grüße 
Nina :)!



*Das Produkt wurde mir aufgrund meiner Garnier Blogger Academy Mitgliedschaft kostenlos zur Verfügung gestellt.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen